FAQ für Bewerber

Das Unternehmen
  • Wer sind die Kunden von TriFinance?Unsere Kunden sind mittelständische Unternehmen und Konzerne aus allen Branchen. Darüber hinaus arbeiten wir für die öffentliche Hand. Finanzdienstleister (Banken & Versicherungen) zählen aufgrund der besonderen Anforderungen bisher noch selten zu unseren Kunden, wir wollen diesen Bereich aber sukzessive aufbauen. Daher suchen wir derzeit Spezialisten, die den Ausbau unserer Services im Bereich Regulatory bei unseren Banking-Kunden aktiv vorantreiben.
  • Über welche Geschäftsbereiche verfügt TriFinance?TriFinance hat sich auf drei Geschäftsbereiche spezialisiert: Unternehmensberatung, Interim Management und Personalberatung.
  • Wie viele Niederlassungen gibt es?

    Im Moment verfügt TriFinance in Deutschland über drei Standorte in Düsseldorf, Hamburg und München. 

    In den Niederlanden ist TriFinance in Amsterdam und Zwijndrecht (Rotterdam) vertreten, in Belgien gibt es Niederlassungen in Brüssel, Antwerpen, Gent und Louvain-la-Neuve.

  • Wie viele Mitarbeiter sind bei TriFinance beschäftigt?TriFinance beschäftigt an seinen Standorten in Belgien, den Niederlanden und Deutschland über 700 Mitarbeiter. Insgesamt sind wir in Deutschland aktuell mehr als 50 Finance Professionals.
  • Welche Philosophie steht hinter TriFinance?

    Wir sind überzeugt, dass der Erfolg unserer Beratung und die Zufriedenheit unserer Kunden ganz stark von der Persönlichkeit und dem Finanz-Know-how unserer Finance Consultants abhängig sind. Unser Anspruch geht aber weit über die üblichen Standards hinaus – TriFinance liefert nicht nur theoretische Konzepte, sondern garantiert auch eine pragmatische, lösungsorientierte Umsetzung der Kundenansprüche.

    Dafür ist nicht nur das fachliche Know-how unserer Project Consultants entscheidend. Hervorragende Ergebnisse lassen sich nur durch die Kombination von Wissen, Engagement und Kreativität jedes einzelnen Mitarbeiters erreichen. Mit unserem Career Hub schaffen wir dafür die Basis – ein Arbeitsumfeld, das sich durch Vertrauen und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten auszeichnet. Das allen Mitarbeitern ein gleichermaßen team- wie zielorientiertes Arbeiten ermöglicht, in dem Motivation, Weiterentwicklung und gegenseitiges Vertrauen die Hauptfaktoren für beruflichen Erfolg sind.

Project Consultants
  • Wie sieht die Work-Life-Balance bei TriFinance aus?Für uns ist der Begriff Work-Life-Balance nicht nur so dahingesagt. Das Wohlergehen unserer Mitarbeiter bedeutet uns sehr viel. Uns ist bewusst, dass es in Projekten zeitweise sehr arbeitsintensive Phasen gibt und es auch schon mal stressig werden kann. Daher schaffen wir einen Ausgleich in den Zeiträumen zwischen zwei Projekten. Wenn unsere Project Consultants gerade nicht in den Finanzressorts unserer Kunden im Einsatz sind, verkürzen wir die tägliche Arbeitszeit auf 6 Stunden von 10.00-16.00 Uhr. Damit geben wir den Kollegen die Möglichkeit, die eigenen Batterien wieder aufzuladen, um so wieder für neue Herausforderungen beim nächsten Projekt bereit zu sein.
  • Stellt TriFinance auch Studenten und Absolventen ohne praktische Erfahrung ein?Für den Bereich Consulting suchen wir ausschließlich Hochschulabsolventen. Diese benötigen neben einer ausgeprägten Me. inc-Persönlichkeit erste relevante Berufserfahrung über Praktika oder Werkstudententätigkeiten.
  • Zu welchen Zeitpunkten stellt TriFinance ein?Wir wollen wachsen. Aus diesem Grund sind wir kontinuierlich auf Mitarbeitersuche nach engagierten Finance Professionals, die eine ausgeprägte Me inc-Persönlichkeit mitbringen und ihre Karriere selbst in die Hand nehmen wollen. Wir rekrutieren daher nicht zu bestimmten Zeitpunkten, sondern richten uns nach der Verfügbarkeit der Bewerber.
  • Wie werden die Projekte verteilt? Unsere Kollegen im Vertrieb stehen im engen Austausch mit unseren Kunden und besprechen mit ihnen die Aufgaben und Anforderungen eines Projektes. Basierend auf den Kompetenzprofilen der Consultants, ihren Entwicklungsplänen (s.o.) und der aktuellen Verfügbarkeit entscheiden wir, wer welches Projekt übernimmt.
  • Gibt es schon ein konkretes Projekt, das zu mir passt?Bei uns startet jeder Consultant mit der Erstellung seines persönlichen Entwicklungsplans. Darin wird festgehalten, über welches Know-how er verfügt und wohin er sich fachlich sowie persönlich entwickeln möchte. Erst dann gehen wir auf die Suche nach dem ersten Projekt.
  • Welche Aufgaben habe ich in der Zeit zwischen zwei Projekten?Die Zeit zwischen zwei Projekten verbringen die Project Consultants in unseren Büros. Hier kümmern sie sich um ihre Fort- und Weiterbildung, die Nachbereitung des letzten Projektes, die Weitergabe ihres Know-hows im Rahmen von internen Schulungen oder sie unterstützen das interne Team, z.B. bei der Erstellung von Kundenpräsentationen oder im persönlichen Gespräch mit Kunden und Bewerbern.
  • Wo übernachte ich und wie erfolgt die Anreise zum Kunden?Das richtet sich nach dem jeweiligen Einsatzort, meistens übernachten unsere Finance Consultants im Hotel oder in einer Pension. Die Anreise erfolgt je nach Entfernung mit dem Flugzeug, Zug, Mietwagen oder eigenem PKW. Bei Nutzung des eigenen Fahrzeuges werden die Fahrtkosten gemäß einer Pauschale erstattet.
  • Wie viele Projekte übernehme ich als Project Consultant parallel?In der Regel können sich unsere Consultants auf ein Projekt konzentrieren. In Ausnahmefällen kann es jedoch vorkommen, dass zwei Projekte gleichzeitig betreut werden.
  • Wie viele Tage pro Woche arbeiten die Project Consultants am Standort des Kunden?In der Regel arbeiten unsere Consultants montags bis freitags am Standort des Kunden. Wenn es die Aufgabenstellung des Projekts erlaubt und der Kunde zustimmt, sind regelmäßige Office-Tage in unserem Düsseldorfer Büro möglich.
  • Wo finden die Projekte statt und wie hoch ist die Reisetätigkeit?München, Bad Berleburg, Hamburg, Oberhausen … Unsere Consultants unterstützen die Finanzbereiche unserer Kunden in ganz Deutschland und sind dementsprechend viel unterwegs.
  • Wie groß sind die Projektteams und wer unterstützt mich bei Projekten?In 60-70% der Projekte sind die Consultants alleine bei den Kunden vor Ort. Das gibt ihnen die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und ihre Themenstellung selbständig zu bearbeiten. Bei fachlichen oder organisatorischen Fragen können sich unserer Mitarbeiter jederzeit an ihren Mentor oder unser umfangreiches Experten-Netzwerk wenden. Denn gemäß der Career Hub-Philosophie vertrauen wir auf Knowledge-Sharing und gegenseitige Unterstützung. In 30-40% der Projekte sind mehrere Consultants bei dem gleichen Kunden eingesetzt, teilweise aber in verschiedenen Abteilungen oder Themenstellungen.
  • Wie lange dauern die Projekte?In der Regel dauern unsere Projekte zwischen drei und sechs Monaten. Letztendlich definiert die konkrete Themenstellung des Kunden die mögliche Projektlaufzeit.
  • Was sind typische Projektthemen?Unsere Projektthemen sind sehr unterschiedlich und hängen stark von den Anforderungen unserer Kunden ab. Sie reichen von operativen Themenstellungen wie der Übernahme von Aufgaben eines Controllers bis hin zu Projektthemen, wie z.B. der Einführung neuer Systeme, der Entwicklung neuer Tools oder der Begleitung fachlicher Restrukturierungen (z.B. bei Übernahme des Kunden-Unternehmens durch eine Private Equity Gesellschaft).
  • Wie kann ich mir den Job als Consultant vorstellen?Unsere Consultants unterstützen die Finanzressorts unserer Kunden operativ und konzeptionell in den Bereichen Controlling, Accounting, Konsolidierung, Audit und Treasury. Die Dauer der Projekte ist stark abhängig von den Anforderungen der Kunden und dem Projektthema. Unsere Berater sind montags bis freitags vor Ort und arbeiten eng mit dem Team des Kunden zusammen. Da unsere Projekte im gesamten Bundesgebiet verteilt sind, erfordert der Job eine hohe Reisebereitschaft.
Diese Seite teilen mit:
Weitere Fragen?
Nadine Eppmann HR / Care Manager
+49 211 171425-50